Schuhe

Schuhe für den Herbst

Rate this post

Ein Ausblick auf die Schuhtrends dieses Herbstes, lässt vermuten, das wir hier erwarten können, was auch für die Oberbekleidung gilt. Die Einflüsse des Sommers werden folgerichtig in die kühleren Jahreszeiten hinein erweitert. Hier finden wir sowohl de knalligen Farben des Color-Blockings, wie auch die erdigen Töne des Nude-Trends umgesetzt – ganz nach Vorliebe des Designers. Lackstiefel in sattem, warmem rot. Bordeaux ist offensichtlich eine gute Farbwahl für den Herbst.

Die Form reicht dabei von hohen Schnürbooties zu kräftigen, breiten Plateaus. Das breite Fundament soll wohl Trittsicherheit und Überblick bei nieseligen Witterungen versprechen, denn kaum ein Schuh wird ohne Keilabsatz oder Plateau auskommen. Wer dagegen flachere Schuhe bevorzugt, wird zumindest nudefarbene Loafer finden, die ihren hohen Verwandten in Eleganz nicht nach stehen.

Und auf der Suche nach den richtigen Schuhschnäppchen für den kommenden Herbst haben wir folgendes gefunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.