Modetrends

T-Shirt, Basic und trendiges Oberteil

Rate this post

Haben Sie die trendigen T-Shirts der neuen Saison schon gesehen? Wunderschöne Stücke sind darunter auch auffallend gemusterte und grellbunte. Unifarbene T-Shirts gehören unbestritten zu den Basics der Garderobe. Shirts in Trendfarben, mit angesagten Mustern peppen ein schlichtes Outfit auf und ziehen Blicke an. Sicher haben Sie einige zeitlose Stücke im Schrank, die auch in der kommenden Saison tragbar sind. Andererseits könnten Sie gewiss das eine oder andere modische T-Shirt neu brauchen. Ihr Online-Shop hält eine große Auswahl bereit und ständig kommen neue Oberteile dazu.

T-Shirt vom Unterhemd zum Allrounder

Gerade das weiße T-Shirt ist ein Allrounder. Einst trugen es die britischen Matrosen als Unterhemd, dann kleidetete die US-Army ihre Soldaten mit baumwollenen T-Shirts ein. Spätestens als die lässigen Shirts mit Marlon Brando und James Dean über die Leinwände flimmerten, wurden sie zu zivilen Kleidungsstücken. Bald entdeckte auch die Damenwelt den kleidsamen Aspekt, später holten die Modedesigner das beliebte Teil auch auf die Laufstege. Inzwischen ist das T-Shirt zu einem unverzichtbaren Kleidungsstück für Damen, Herren und Kinder jedes Alters geworden.

Modisches Oberteil mit vielen Varianten

Das einst schlichte weiße Unterhemd kommt mittlerweile in allen Farben, einfarbig und bunt gemustert daher. Nach wie vor, finden Sie Shirts aus 100% Baumwolle, darüber hinaus sind viele Oberteile aus pflegeleichtem Materialmix erhältlich. Geblieben ist der T-förmige, gerade Schnitt mit rundem Kragen, wobei Länge und Ausschnitt durchaus variieren. Mit variablen Details passt sich das T-Shirt seit Jahrzehnten der aktuellen Mode an.
Genau wie das weiße, hat sich das schwarze T-Shirt mittlerweile zu einem Klassiker entwickelt. Beide Varianten bekleiden ihre Besitzer oft mehrere Jahre gut, werden drunter und drüber getragen und demzufolge oft gewaschen. In diesem Fall bewährt sich strapazierfähiges, gut verarbeitetes Material mit angenehmen Trageeigenschaften. Gewiss haben auch Sie auch ein Lieblingsteil, das Sie immer wieder gern tragen.

Aktuelle Modelle

Bei Ihrem Einkaufsbummel fallen die gestreiften T-Shirts der Frühjahrskollektionen sofort ins Auge. Ringelshirts sind beliebt. Bevorzugen Sie die schlichten zweifarbigen Varianten oder darf es etwas bunter sein?

Mit diesem geringelten Shirt von s. Oliver sind Sie nicht zu übersehen. Beachten Sie den kleinen Aufschlag am Ärmel und den angenehm lässigen Schnitt, probieren Sie eine Röhren-Jeans dazu.

Die floralen Motive der Saison greift das locker sitzende T-Shirt aus dem Hause Esprit auf. Dabei unterstreichen die kurzen Ärmel dem sommerlichen Eindruck und der Materialmix verspricht ein angenehmes Tragegefühl.

Streifen und Blumenmuster sind nicht alles, entdecken Sie die vielen grafischen Muster, modischen Aufdrucke und Applikationen auf den T-Shirts der neuen Kollektionen. Es ist für jeden Geschmack und jede Größe etwas Passendes dabei. Achten Sie bei der Auswahl auf einen figurgünstigen Schnitt und wählen Sie die Farben, die Ihnen am besten stehen.

Kombinierfreudiges Kleidungsstück

T-Shirts sind bequem, praktisch und kombinierfreudig und passen zu vielen Gelegenheiten. Deshalb können Sie gar nicht genug davon haben. Egal ob Sie zu einem Stadtbummel starten, einen Mädelsabend planen oder einen Waldspaziergang machen, ein T-Shirt ist das perfekte Kleidungsstück. An warmen Tagen ist es ideal, bei kühlerem Wetter tragen Sie eine leichte Jacke darüber. Mit einem modischen Tuch sieht es gleich etwas anders aus. Kurz, mit einer Auswahl verschiedenen T-Shirts haben Sie immer ein geeignetes Oberteil zur Hand.

Tipps

Glücklicherweise gibt T-Shirts für jede Figur und in allen Größen. Wer nicht ganz so schlank ist, greift zu lässigen, statt figurbetonenden Schnitten. Wählen Sie zu eng anliegenden Hosen oder Röcken eher ein längeres, leger geschnittenes Shirt. Das kurze T-Shirt passt gut zur taillenhohen, geraden Jeans. Fürs Büro wählen Sie ein dezenteres Model, in der Freizeit ist erlaubt, was gefällt. Meist reicht eine 40° Wäsche aus, weiße T-Shirts aus reiner Baumwolle dürfen bei Bedarf auch in die Kochwäsche. Letztere sollten gebügelt werden, andere Materialien sind bügelfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.